Skip to main content
special icon

Dem Werkstoff Holz verschrieben

Karriere Aktuelles

Zimmermann ist ein alter Traditionsberuf, der nach wie vor bei den männlichen Schulabgängern sehr beliebt ist.

Schwerpunkt Lehre: Vielseitige Aufgaben erwarten einem. Als Bau- und Zimmerbetrieb beitet die Firma Winklhofer alles aus einer Hand. "Wir planen und bauen hauptsächlich für private Kunden, die unsere Qualität schätzen. Das reicht von schlüsselfertigen Aufträgen für Sanierungen oder Aufstockungen bis hin zum Fertighaus", so Mödlhammer. Da gibt es viel zu tun. "Dadurch lernen unsere Lehrlinge sehr viel und sehen nicht nur ein paar Arbeitsabläufe", so der Lehrherr, der seine Karriere als Zimmererlehrling auch bei Winklhofer begann. Job mit Zukunft. Nach einer dreijährigen Ausbildung zum Zimmermann, kann man mit einem weiteren zusätzlichen Jahr die Lehre als Zimmertechniker abschließen. "Da geht es dann mehr Richtung Arbeitsvorbereitung und Planung", so Mödlhammer.